Jubiläen

Opa wird 80

Wir kennen das: Was schenkt man jemandem, der (oder die) schon alles hat?

Mein Vorschlag: Schenken (oder organisieren Sie) eine von mir moderierte Veranstaltung, gewürzt mit Jugenderinnerungen des Geburtstagskinds, zum Beispiel hier mit der Geschichte von “Max & Moritz” und anderen Kindheitserinnerungen für einen 8ojährigen Jubilar:

intlk

  • Sind Sie InhaberIn eines Restaurants oder Hotels,
    ist es für Ihr Geschäft eine brillante Idee, Gästen,
    die bei Ihnen ein Nebenzimmer oder einen Saal
    für ihre Familienfeier buchen, diesen Vorschlag
    zu unterbreiten -
     
  • ...in den meisten Fällen scheitert es dann nicht an
    den Mehrkosten (für mein Honorar),
    denn erfahrungsgemäß steuern alle geladenen
    Gäste einen kleinen Teil zu diesen Mehrkosten
    bei - also eine win-win-win Situation:
     
  • Abwechslung und gute Erinnerngen für die Gäste,
    ein Bonus für Ihr Haus, das dies alles empfahl und
    ein kleiner Zuschuß für meinen nächsten Porsche...

  Was zum Beispiel Senior/innen immer wieder erfreut,
  ist das Eintauchen in literarische Jugenderinnerungen,
  u.a. Max & Moritz oder, so wie hier unten auf dem
  Photo, “Der Struwelpeter” - jede Generation der
  geladenen Gäste, selbst die Urenkel, werden da
  noch ihren Spaß haben!

struw

top